Deutsches Institut für Normung e. V.

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |  Hauptnavigation; Accesskey: 3 |  Servicenavigation; Accesskey: 4

Willkommen

...auf den Seiten der Geschäftsstelle Elektromobilität des DIN.


 
 
 
 
Die Elektromobilität befindet sich in einem tiefgreifenden technischen Wandel. Damit die Anstrengungen in den verschiedenen Bereichen der Elektromobilität - Energiespeicher, Fahrzeugtechnik, Netzintegration - weltweit zu einem Erfolgsmodell werden, muss jedoch eine breite Akzeptanz in Wirtschaft und Gesellschaft für die Einführung neuer Technologien und Konzepte geschaffen und sichergestellt werden. Grundstein für jegliches Wachstum in diesem Bereich sind die Fortschritte und Ergebnisse, die in der Forschung und Entwicklung sowie in zahlreichen Feldversuchen erzielt werden. Für eine länder­übergreifende Mobilität von Kraftfahrzeugen mit alternativen Antriebskonzepten bedarf es jedoch in gleichem Maße auch einheitlicher Normen und Spezifikationen, um so z. B. einen barrierefreien Zugang zu Ladestrom und -stationen, einheitliche und verbraucher­freundliche Abrechnungssysteme, aber auch die Sicherheit der Fahrzeuge und von sensiblen Daten zu gewährleisten.
Die Erarbeitung europa- und weltweit geltender Normen und Spezifikationen erfordert daher eine koordinierte Vorgehensweise, die sicherstellt, dass bedeutsame Themen frühzeitig und unter Vermeidung unnötiger Doppelarbeit gemeinsam und ganzheitlich angegangen werden. Die ständige Einbeziehung von den in Forschungsprojekten gewonnenen Erkenntnissen und den verschiedensten Interessenskreisen ist dabei von hoher Bedeutung. Durch die Geschäftsstelle Elektromobilität als zentraler sowie neutraler Ansprechpartner zu Fragestellungen rund um die Normung und Standardisierung, soll dieser Prozess in strukturierter Weise begleitet und unterstützt werden. Ziel ist es letztlich, durch eine frühzeitige Einbringung von technischen Regeln in den internationalen Kontext nachhaltig zur Stärkung der deutschen Wirtschaft beizutragen.
 

 

Auf folgende Themen möchten wir Sie insbesonere hinweisen:

 

 

 

 

Ansprechpartner

DIN
Mario Beier
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Nachricht senden